Leistungen & Kosten

  • Allgemeines
  • Home sweet Home
  • In-House-Angebote
  • Sponsoring
  • Medien
  • Stellenangebote

Leistungen

Unsere Bewohner kommen aus dem gesamten Bundesgebiet. Auch wenn Bewohner an Wochenenden und Ferien häufig zuhause verbringen, sind doch immer auch einige sportbedingt im Internat. Deshalb ist es erforderlich, dass wir ein ständig (24/7) ein vollständiges Versorgungsangebot anbieten, das einen sichere und angenehme Lebensbedingungen  schafft und die Entwicklung der Jugendlichen unterstützt.

Unterkunft

Unsere Bewohner bewohnen alle ein Einzelzimmer mit eigenem kl. Badezimmer. Das Bewohnerzimmer ist eingerichtet mit einem geräumigen Einbauschrank, einem Bett, Tisch und Stuhl. In den Wandschrank integriert ist eine kleine Spüle und ein Kühlschrank.Die Wände sind weiß gestrichen. Die Zimmer haben WLAN, LAN und Kabel TV. Es bestehen wenige Beschränkungen das Zimmer individuell einzurichten, bzw. zu gestalten. Auch TV und Spilekonsole sind grundsätzlich gestattet. 

Verpflegung

Der Verpflegung kommt eine besondere Bedeutung zu, da sie nicht nur die Gesundheit und das Leistungsvermögen der Bewohner beeinflusst, sondern auch erheblich zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt. Wir fördern den eigenverantwortlichen und respektvollen Umgang mit Lebensmitteln. Diese sind für unsere Bewohner tagsüber immer frei zugänglich. Das Mittagessen wird werktags nach unseren Vorstellungen  von Catering Knechtsteden zubereitet und geliefert. Samstags können unsere Lebensmittel genutzt werden, um eigenständig oder unter Anleitung des Betreuers zu kochen. Sonntags kocht der Betreuer für die Gruppe.

Betreuung

Das Team besteht aus ca. zwanzig Beschäftigten in Voll- und Teilzeit. Im Team befinden sich Sozialpädagogen, Sportwissenschaftler und Erzieher, die in den Bereichen:

  • Leitung
  • Tagesbetreuung
  • Lernbegleitung
  • Fahrdienst
  • Freiwilligendienst
  • Nachtbetreuung

tätig sind. Ergänzt wird das Betreuungsangebot durch externe Kollegen (sportpsychologische Sprechstunde, Laufbahnberatung, Vertrauenslehrer, Ernährungsberatung). Das Leitbild ist die Grundlage unserer Arbeit. Das pädagogische Konzept stellt die Grundlage für unsere Internatspädagogik dar.

Fahrdienst

Das Sportinternat bietet ganztägig einen Fahrdienst an, der die Bewohner beispielsweise zum Training fährt und wieder abholt. Ergänzt wird der Fahrdienst durch die Möglichkeit den ÖPNV in Anspruch zu nehmen. Außerdem empfehlen wir die Anschaffung eines Fahrrads.

Lernbegleitung

Jeweils nach Unterrichtsende bietet eine Fachkraft (häufig Lehramtsstudenten mit Sportbezug) eine dreistündige Lernbegleitung an. Hier wird das eigenständige Lernen und erstellen von Hausaufgaben und Facharbeiten begleitet. Außerdem können hier Lernrückstände aufgeholt werden, sodass unsere Bewohner keine Nachhilfe benötigen. Unser pädagogisches Ziel ist das vollständig eigenverantwortliche Lernen. Auf dem Weg dort hin, vereinbaren wir verbindliche Lernzeiten, die in den jeweiligen Wochenplan integriert werden. 

In-House-Angebote

Durch unsere externen Partner können wir im Sportinternat einmal wöchentlich Physiotherapie anbieten. Außerdem bieten wir monatlich

an.

Medizinische Betreuung

Die Gesundheit unserer Bewohner ist uns ein großes Anliegen. Wenn sie ein Bewohner verletzt oder erkrankt, kümmern wir uns (wenn nicht anders gewollt) um die vollständige Versorgung. Dazu gehört:

  • Fachärztliche Diagnostik
  • Therapie/Pflege

Als erstr Ansprechpartner dient uns die Praxis Dr. Kaesmacher. Seit vielen Jahren ist Herr Dr. Kaesmacher (Sportarzt, Internist, Allgemeinmediziner) unser Hausarzt. Er berät uns in allen medizinischen Angelegenheiten – z.B. auch im Themenbereich Corona. Darüber hinaus verfügen wir über ein sehr gutes Fachärzte-Netzwerk, zu dem auch Kliniken gehören. Alle notwendigen Schritte können schnell und in hoher Qualität organisiert und umgesetzt werden. Arztbesuche können von der Internatsleitung begleitet werden. Wir kümmern uns gerne auch um den notwendigen Kommunikationsprozess mit den jeweils beteiligten Personen. Wichtige Entscheidungen werden immer mit den Erziehungsberechtigten abgestimmt. Diese haben immer die Entscheidungshoheit.
Eine Physiotherapeutische Therapie kann durch unseren Kooperationspartner Therapiezentrum Dormagen erfolgen – teilweise sogar im Internat.

Erkrankte Bewohner werden durch unsere Betreuer, wennnötig auch kontaktlos, betreut. Natürlich darf jeder erkrankte Bewohner auch jederzeit heimfahren.

Außerdem organisieren wir die sportärztlichen Untersuchungen und bieten jährlich eine Grippeschutzimpfung (als In-House-Angebot durch die Praxis Dr. Kaesmacher) an.

Trainingsangebote

Das Training unserer Bewohner findet grundsätzlich an den jeweiligen Stützpunkten statt undwird durch die zuständigen Trainer gestaltet. Zusätzlich können die Bewohner auch die Trainingsstätten auf dem Campus Knechtsteden nutzen. Dazu gehört

  • Internats-Kraftraum
  • Sportplatz (Vollkunststoffanlage mit Kunstrasenplatz)
  • Outdoor-Basketballplatz
  • Outdoor-Fußball-/Handballplatz
  • Beachvolleyballanlage
  • Inliner-Strecke
  • kleines Schwimmbad
  • Sporthallen

Die Sportstätten werden für folgende Programmpunkte genutzt:

  • Frühtraining (begleitet durch den Athletiktrainer des NGK)
  • Zusätzliche individuelle Trainingseinheiten (in Absprache mit dem zuständigen Trainer)
  • Freizeit-/ Ausgleichssport

Kosten

Mit dem Internatsbeitrag von 480,00 € monatlich beteiligen sich die Familien an den tatsächlichen Kosten, die wesentlich höher sind. Der Preis kommt dadurch zustande, dass wir durch Den Rhein-Kreis Neuss, die Sparkasse Neuss und die NRW Sportstiftung sehr großzügig unterstützt werden. Auch die Partner für Sport und Bildung e.V. unterstützen uns regelmäßig.

Zuschüsse

Auch wenn die Internatskosten so bereits sehr niedrig angesetzt werden können, stellt der Internatsbeitrag für viele Familien eine große Belastung dar. Glücklicherweise, können wir in Bedarfsfällen sehr häufig Zuschüsse vermitteln. Außerdem können Internatssportler mit besonderem Förderstatus eine Internatsförderung beantragen. Es gibt drei Optionen:

  1. Schüler BAföG
  2. Internatsförderung durch die NRW Sportstiftung
  3. Talent-Patenschaft

Gerne beraten wir jeden Interessierten individuell!